Vortragsreihe Verein Erdgeschichte im Südraum Leipzig e.V.

Der Verein Erdgeschichte im Südraum Leipzig e.V. lädt zum Vortrag ein. Geologische Spurensuche in der weltbekannten Fossilfundstelle Wiesa bei Kamenz Referentin: Dr. Gerda Standke (Freiberg) Im Jahr 1924 tauchten erste Funde von Pflanzenfossilien in der Ton- und Kaolingrube Wiesa bei Kamenz auf. Ab Anfang der 1930er Jahre erlangte sie internationale Berühmtheit durch weitere spektakuläre Funde von tertiären Pflanzenfossilen, wobei vor allem karpologische Reste (Früchte, Samen) in einer bis dahin unbekannten Vielfalt entdeckt wurden. Sie führten zur Rekonstruktion eines wärmeliebenden „Tertiärwaldes“, der sehr viel später im Rahmen einer Ausstellung in Kamenz als „Tropenparadies Lausitz“ einging. Im Vortrag werden neuere Untersuchungen und dabei aufgetauchte Fragen und Probleme in Verbindung mit dem historischen Hintergrund beleuchtet. Eintritt: 4 € an der Abendkasse
Rubrik(en): 
Lesungen & Vorträge
Termin(e): 
Mittwoch, 27.03.2019 - 19:00
Wo: 
Parksalon (1.OG)
Veranstaltungsort: 
Raschwitzer Straße 13
04416  Markkleeberg
Deutschland
Telefon: 
0341 3541410
Haltestelle: 
Bus: Parkstraße; S-Bahn: Markkleeberg Nord (S3, S5, S5X, S6)
Veranstalter: 
Verein Erdgeschichte im Südraum Leipzig e. V.
Raschwitzer Straße 11
04416  Markkleeberg
Deutschland
Telefon: 
0176 57797741
E-Mail: 

Box

...