Vortragsreihe Verein Erdgeschichte im Südraum Leipzig e.V.

Der Verein Erdgeschichte im Südraum Leipzig e.V. lädt zum Vortrag ein. Wechselwirkungen zwischen Vulkanismus, Klima und Gesellschaft: Der Tamboraausbruch 1815 und die Hungerjahre 1816 und 1817" Referent: Dr. Horst Kämpf (Potsdam) Das Interessante am Ausbruch des Vulkans Tambora/Indonesien (05.-11. April 1815) und die darauf folgenden Hungerjahre 1816 und 1817 in Europa und Nordamerika ist die Erkenntnis, dass Ereignisse in Natur und Gesellschaft eng miteinander gekoppelt sind. Obwohl an den Schnittstellen dieser Thematik von verschiedenen natur- und gesellschaftswissenschaftlichen Disziplinen geforscht wird (z.B. Vulkanologie und Stratosphärenchemie, Biophysik und Agronomie oder Anthropologie und Kulturwissenschaft) sind zahlreiche Fragen offen. Der Vortrag versteht sich als Einführungs- bzw. Übersichtsdarstellung eines Geologen in ein sehr komplexes Thema, das im Vortrag nur skizziert werden kann, aber in Bezug auf die aktuelle „Klimadiskussion“ hoch aktuell ist. Eintritt: 4 € an der Abendkasse
Rubrik(en): 
Lesungen & Vorträge
Termin(e): 
Mittwoch, 11.12.2019 - 19:00
Wo: 
Parksalon (1.OG)
Veranstaltungsort: 
Raschwitzer Straße 13
04416  Markkleeberg
Deutschland
Telefon: 
0341 3541410
Haltestelle: 
Bus: Parkstraße; S-Bahn: Markkleeberg Nord (S3, S5, S5X, S6)
Veranstalter: 
Verein Erdgeschichte im Südraum Leipzig e. V.
Raschwitzer Straße 11
04416  Markkleeberg
Deutschland
Telefon: 
0176 57797741
E-Mail: 

Box

...