Vortrag vom Verein Kulturgeschichte Markkleeberg

Wir laden Sie herzlich zum Vortrag des Vereins Kulturgeschichte Markkleeberg ein. Seien Sie gespannt auf einen Vortrag, der Sie zurück in die Geschichte von bedeutenden Ereignissen führt. Vom Schlachtfeld auf das Krankenlager – Der junge Fontane in Leipzig und Markkleeberg 1840 zogen die Eltern von Theodor Fontane nach Letschin im Oderbruch und am Freitag, den 2. April 1841 kam der 21jährige Apothekergehilfe selber in Leipzig an. Neben seiner Lehre fand er Zeit und Muße, auch die Markkleeberger Schlachtfelder zu besuchen. Ergebnis waren zwei Gedichte. Über diese Jahre des Märkers in Sachsen berichtet Andreas Höhn, aufgewachsen im Oderbruch, wohnhaft in Leipzig. Eintritt: 4 € an der Abendkasse
Rubrik(en): 
Lesungen & Vorträge
Sonstiges
Termin(e): 
Montag, 02.12.2019 - 19:00
Wo: 
Parksalon, 1. Etage
Veranstaltungsort: 
Raschwitzer Straße 13
04416  Markkleeberg
Deutschland
Telefon: 
0341 3541410
Haltestelle: 
Bus: Parkstraße; S-Bahn: Markkleeberg Nord (S3, S5, S5X, S6)
Veranstalter: 
Stadt Markkleeberg
Rathausplatz 1
04416  Markkleeberg
Deutschland
Telefon: 
+49 341 35 414 10
Fax: 
+49 341 35 414 20

Box

...