Blüthner Meister-Konzert mit Mariusz Drzewicki, Polen

T E R R A S S E N K O N Z E R T Dr. hab. Mariusz Drzewicki, prof. AM trainierte seine Fähigkeiten, indem er Meisterkurse von herausragenden Pianisten wie Victor Merzhanov und Rudolf Buchbinder besuchte. Er erhielt Stipendien des Ministers für Kultur und Kunst der Ferenc-Liszt-Gesellschaft in Wrocław, der Yamaha Music Foundation of Europe und der Stiftung für Internationale Meisterkurse für Musik Zürich. 1995 nahm er am 13. Internationalen Fryderyk Chopin-Klavierwettbewerb in Warschau teil. Derzeit hat er die Funktion des Lehrstuhls für Klavier an seiner Mutterakademie inne. Er arbeitete mit dem National Latvian Ballet zusammen und nahm an der Ballettproduktion teil, die auf Fryderyk Chopins Musik basiert. Er beteiligte sich auch an der großen Wiener Musikproduktion "Scala Soluna di Vienna". Er übt seine Konzerttätigkeit als Solist und Kammermusiker im In- und Ausland (Deutschland, Schweiz, Russland, Österreich, Schweden, Lettland, Großbritannien, Norwegen, Italien) aus und ist auf zahlreichen Festivals aufgetreten, z.B. Polnisches Pianofestival in Słupsk, Polnische Kulturtage in Tobolsk, Internationale Józef Hofmann-Festival in Nałęczów, 2. Klavierfestival Bozen und viele mehr. Mariusz Drzewicki arbeitet seit vielen Jahren mit dem Geiger Łukasz Błaszczyk zusammen und spielt Kammermusik. Er führt Klavierworkshops und Seminare in vielen polnischen Städten und im Ausland (Lettland, Italien, Spanien) durch und sitzt in der Jury zahlreicher Klavierwettbewerbe. Der Künstler hat Aufnahmen für das polnische Radio und Fernsehen sowie für das niederländische und lettische Fernsehen gemacht. Er bespricht Dissertationen und Post-Doktorarbeiten. Modest Petrowitsch Mussorgski Bilder einer Austellung Fryderyk Chopin Andante spianato und Grande Polonaise Es-dur op.22 Variationen B-dur op.2 „La ci darem La mano” Eintritt: 15 €, ermäßigt 13 € Vorverkauf ca. acht Wochen vor Veranstaltungsbeginn in der Tourist-Information Markkleeberg oder an allen bekannten reservix-Vorverkaufsstellen Ticket-Hotline: 01806 700733 (24 h) Bei Regen findet die Veranstaltung im Großen Lindensaal im Markkleeberger Rathaus statt. Kulturraum Leipziger Raum fördert die Veranstaltungen im Weißen Haus. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.
Rubrik(en): 
Konzert
Termin(e): 
Sonntag, 28.07.2019 - 17:00
Wo: 
Terrasse
Veranstaltungsort: 
Raschwitzer Straße 13
04416  Markkleeberg
Deutschland
Telefon: 
+49 341 3541410
Haltestelle: 
HST Parkstraße (Busse 65,70,107,108) S-Bahnhof Markkleeberg Nord (S2, S3, S5, S5X)
Veranstalter: 
Stadt Markkleeberg
Rathausplatz 1
04416  Markkleeberg
Deutschland
Telefon: 
+49 341 35 414 10
Fax: 
+49 341 35 414 20

Box

...