Vortragsreihe: Historisches aus der Region

Wir laden Sie herzlich zum Vortrag des Vereins Kulturgeschichte Markkleeberg ein. Seien Sie gespannt auf einen Vortrag, der Sie zurück in die Geschichte von bedeutenden Ereignissen führt. Referent: Karl Heinrich v. Stülpnagel Das Attentat vom 20. Juli 1944 - Welche Sachsen waren beteiligt? Carl Friedrich Goerdeler, Walter Cramer, Friedrich Olbricht, Otto Herfurth (Fotos) - aber auch Eberhard v. Breitenbuch, Wilhelm Kunze, Carl Adolf Marks, Carlo Mierendorff, Hans Oster, Johannes Popitz, Carl Wentzel und andere haben mit dem Attentat auf Hitler zu tun. Sie waren Sachsen, einige lebten in Leipzig. Sind Namen wie Goerdeler, Oster oder Olbricht bekannt, so kennen viele nicht mehr die Namen der anderen. Und doch waren sie alle für den Umsturzversuch wichtig. Sie waren alle Glieder einer langen Kette von aufrechten Menschen. Ihrer zu gedenken ist der Anlass des Vortrags. Eintritt: 4 € an der Abendkasse
Rubrik(en): 
Lesungen & Vorträge
Sonstiges
Termin(e): 
Montag, 08.06.2020 - 19:00
Wo: 
Parksalon, 1. Etage
Veranstaltungsort: 
Raschwitzer Straße 13
04416  Markkleeberg
Deutschland
Telefon: 
0341 3541410
Haltestelle: 
Bus: Parkstraße; S-Bahn: Markkleeberg Nord (S3, S5, S5X, S6)
Veranstalter: 
Stadt Markkleeberg
Rathausplatz 1
04416  Markkleeberg
Deutschland
Telefon: 
+49 341 35 414 10
Fax: 
+49 341 35 414 20

Box

...