''HÖRmobil'' parkt vor der Rathausgalerie

''HÖRmobil'' parkt vor der Rathausgalerie Am 06.04.2020 kommt das sächsische ''HÖRmobil'' in der Zeit von 10 - 15 Uhr zur mobilen Beratung auf den Parkplatz gegenüber der Rathausgalerie nach Markkleeberg. Nutzen Sie das Angebot rund um das Thema Teilhabe aller Behinderungsformen, ganz speziell zur Hörschädigung. Ratsuchende mit Fragen rund ums Hören und Schwerhörigkeit können sich vertrauensvoll an die Experten des Landesverbandes der Schwerhörigen und Ertaubten Sachsen e.V. wenden, verschiedene Hörhilfsmittel, wie z. B. Lichtsignalanlagen, aber auch Rauchmelder ausprobieren. Eine kleine Hörtestung ist möglich. Weiterhin erhalten Sie, unterstützt von den Teilhabeberatern aus dem Landkreis, Beratung und Aufklärungen wie Sie - ihre Teilhabe am gesellschaftlichen Leben mit dieser oder anderen Formen der Einschränkung optimieren, - in Kontakt zu anderen Beratungsangeboten bzw. Selbsthilfeorganisationen, aber auch zu Ämtern, Behörden, Krankenkassen, Ärzten und Kliniken, Kostenträgern und Leistungserbringern gelangen, - mit Rechtsansprüchen und sozialen Belangen gemäß Bundesteilhabegesetz umgehen, - Hilfsmittel (z.B. Hörhilfsmittel/-technik), aber auch Rehabilitationsmaßnahmen für Teilhabeberechtigte beantragen, - Fördermöglichkeiten am Arbeitsplatz, insbesondere für den Einsatz von Assistenzen (z.B. Einsatz eines Schriftdolmetschers) und Hilfsmitteln nutzen, - einen Schwerbehindertenausweis beantragen, - Freizeit-und Erholungsmöglichkeiten nutzen und - eine Audiotherapie zum Umgang mit der Behinderung und Verbesserung der kommunikativen Fähigkeiten lohnend einsetzen können. Eine "Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung" (EUTB) unterstützt behinderte Menschen oder von Behinderung bedrohte Menschen, sowie deren Angehörige. Die EUTB - Beratungsstelle des Landesverbandes der Schwerhörigen und Ertaubten Sachsen e.V. in Chemnitz bietet speziell diese Beratung für Hörgeschädigte mit dem HÖRmobil an. Frau Zimmermann, selbst Cochlear Implantat –Trägerin, steht Ihnen in der Zeit von 10 - 15 Uhr gern zur Verfügung. Die Mitarbeiter der ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) aus dem Landkreis Leipzig werden ebenso am „HÖRmobil“ anzutreffen sein und somit die regional vorhandenen Beratungsmöglichkeiten sichtbar machen. Mit dieser individuellen, kostenlosen und von Vertraulichkeit gekennzeichneten Beratung werden fachspezifische und regional Kompetenzen vernetzt vorzufinden sein. Teilhabeberaterin Anett Zimmermann EUTB – Stelle des Landesverbandes der Schwerhörigen und Ertaubten Sachsen e.V. Georgstraße 7e, 09111 Chemnitz
Rubrik(en): 
Sonstiges
Termin(e): 
Montag, 06.04.2020 -
10:00 bis 15:00
Wo: 
gegenüber der Rathausgalerie
Veranstaltungsort: 
*****************
04416  Markkleeberg
Deutschland

Box

...