Herfurthsche Hausmusik – Chopin & Paris

26. September 2021 - 17:00
Share on Twitter
Share on Facebook
Herfurthsche Hausmusik Chopin & Paris Nach der pandemiebedingten Ausfall vieler Konzerte im ersten Halbjahr 2021 freuen sich die Stadt Markkleeberg und die Neue Leipziger Chopin-Gesellschaft e.V. über die Fortsetzung der Konzertreihe „Herfurthsche Hausmusik“ nach der Sommerpause. Im siebenten Konzert erklingen beliebte Werke, die im Zusammenhang mit der Musikstadt Paris stehen – darunter Chopins dramatische vierte Ballade und seine „Polnischen Lieder“ in der Klavierfassung von Franz Liszt sowie einige Sätze aus der selten zu hörenden französischen Fassung des hochvirtuosen Klaviertrios d-Moll von Felix Mendelssohn Bartholdy. Interpreten sind die Pianisten Birgit Polter, Van Trang Truong, Hiroko Tatsumi und Prof. Frank Peter sowie das Trio Passionissimo. Eintritt: 15 €, ermäßigt 13 €, Vorverkauf ca. acht Wochen vor Veranstaltungsbeginn in der Tourist-Information Markkleeberg oder an allen bekannten reservix-Vorverkaufsstellen Ticket-Hotline: 01806 700733 (24 h) Kulturraum Leipziger Raum fördert die Veranstaltungen im Weißen Haus. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.
Rubrik(en): 
Konzert
Sonstiges
Termin(e): 
Sonntag, 26.09.2021 - 17:00
Wo: 
Parksalon
Veranstaltungsort: 
Raschwitzer Straße 13
04416  Markkleeberg
Deutschland
Telefon: 
0341 3541410
Haltestelle: 
Bus: Parkstraße; S-Bahn: Markkleeberg Nord (S4, S5, S5X, S6)
Veranstalter: 
Stadt Markkleeberg
Rathausplatz 1
04416  Markkleeberg
Deutschland
Telefon: 
+49 341 35 414 10
Fax: 
+49 341 35 414 20

Box

...