Exkursion: Ein geologisch-naturkundlicher Spaziergang durch Stadt und Muldeaue von Bad Düben

Der neue artesische Stadtbrunnen von Bad Düben. Foto R. Zenger.
Exkursion am 04. September 2021 mit Verein Erdgeschichte im Südraum Leipzig e.V. Ein geologisch-naturkundlicher Spaziergang durch Stadt und Muldeaue von Bad Düben Teil 2: Hydrogeologie, artesische Brunnen und holozäne Flussdynamik der Mulde Exkursionsführung: Raik Zenger (Bad Düben) & Frank W. Junge (Taucha) Treffpunkt: 10.00 Uhr auf stadtseitigem Parkplatz unmittelbar rechts hinter der Muldebrücke B2 / B107 (gegenüber Burg Bad Düben) Wanderung: ca. 4 Kilometer durch Muldeaue und Stadtgebiet von Bad Düben zu den Stätten der historischen Kies- - und Grundwassergewinnung Anforderungen: bei schlechtem Wetter festes Schuhwerk erforderlich Die Kurstadt Bad Düben ist mit ihrer Südrandlage an der Dübener Heide und dem angrenzenden Tal der Vereinigten Mulde durch besondere hydrogeologische Verhältnisse mit Auftreten artesisch gespannter Grundwässer aus ca. 40 – 60 m tiefen braunkohlezeitlichen Schichten gekennzeichnet. Die Historie der artesischen Brunnen von Bad Düben beginnt vor mehr als einhundert Jahren. 1898 wurden durch Anlegung von Brunnen bei der Suche nach Braunkohle unter natürlichem Druck aufsteigende Wässer aktiviert, die Schüttungen bis 0,5 Liter pro Sekunde und Aufstiegshöhen bis zu 10 Meter über das Oberflächenniveau aufwiesen. Damit wurde die besondere Erscheinung von artesisch gespanntem Wasser im Untergrund von Bad Düben bekannt. Auf einem Spaziergang, der die Muldeaue und das auf der Hochfläche liegende Stadtgebiet von Bad Düben streift, werden die Zusammenhänge von Geologie, Hydrologie und Trinkwassergewinnung der Stadt Bad Düben erläutert. Die Exkursion führt in einem Rundgang von der Muldeaue mit Ihren weichseleiszeitlichen Grundwasserleitern, ehemaligen Kiesabbauen und Anschnitten tertiärer Sedimente (Tertiärquarzite) durch das engere Stadtgebiet von Bad Düben vorbei an Stätten historischer und aktueller Wassergewinnung.
Rubrik(en): 
Exkursionen
Sonstiges
Termin(e): 
Samstag, 04.09.2021 - 10:00
Wo: 
Treffpunkt: 10.00 Uhr auf stadtseitigem Parkplatz unmittelbar rechts hinter der Muldebrücke B2 / B107 (gegenüber Burg Bad Düben)
Veranstalter: 
Verein Erdgeschichte im Südraum Leipzig e. V.
Raschwitzer Straße 11
04416  Markkleeberg
Deutschland
Telefon: 
0176 57797741
E-Mail: 

Box

...