Blüthner Meister-Konzert mit Anastasiia Nesterova

L. v. Beethoven Sonate für Klavier B-Dur, op. 106 “Hammerklavier” M. Mussorgsky Bilder einer Ausstellung Die 1994 in Russland geborene Pianistin Anastasiia Nesterova gab ihr Konzertdebut mit neun Jahren nach dem Gewinn des Wettbewerbs für Kinder „Stupen’ k sovershenstvu“ sowie des 17. Moskauer Klavierwettbewerbs “Stupen’ k master-stvu” und dem ersten Jazz Klavierwettbewerb “The Piano in Jazz” in Moskau. 2019 schloss sie ihr Studium am staat-lichen Moskauer P.-I.-Tschaikowski-Konservatorium (Klasse Professor Yuri Hairapetiian - People’s artist of Armenia) ab. Untertützt durch das „Future of Russia“ Stipendium, großzügig gestiftet durch Frau Logan, studiert Anastasiia derzeit am Royal College of Music unter Abteilungsvorstand Prof. Vanessa Latarche. Als vierfache Gewinnerin des „New Names“ Festivals ist Anastasiia Stipendiatin der Moskauer Regierung, des Presidenten sowie der Stiftung „New Names“. Der Fernsehsender des Presidenten „Russia Today“ produzierte zudem eine Dokumentation über die Pianistin. Anastasiia ist Trägerin des zweiten Preises des 7. Internationalen Chopin Wettbewerbs für junge Musiker (China, Peking), des 10. Internationalen A. Khachaturian Wettbewerbs (Armenien, Jerewan – keine Vergabe des ersten Preises), der Asiatischen Piano Open (China, Shanghai), des 2. Internationalen Wiener Klavierwett-bewerbs u.v.m. Anastasia feierte umjubelte Auftritte auf internationalen Konzertpodien in Moskau, Russland, der Ukraine, Deutschland, Armenien, China, Belgien, dem Vereinigten Königreich und Litauen. Sie gastierte mit renommierten Orchestern wie dem Orchester des staatlichen Konservatoriums Moskau unter der Leitung von A. Levin, dem staatlichen Moskauer Jugendorchester unter N. Podgorniy, dem staatlichen Jugendorchester von Armenien unter dem Dirigenten Sergey Smbatyan sowie dem Staatsorchester Peking. Bitte erkundigen Sie sich vor Ticketkauf über die aktuell geltende Sächsische Corona-Schutz-Verordnung. Eintritt: 15 €, ermäßigt 13 € Vorverkauf ca. acht Wochen vor Veranstaltungsbeginn in der Tourist-Information Markkleeberg oder an allen bekannten reservix-Vorverkaufsstellen Ticket-Hotline: 01806 700733 (24 h) Kulturraum Leipziger Raum fördert die Veranstaltungen im Weißen Haus. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.
Rubrik(en): 
Konzert
Sonstiges
Termin(e): 
Sonntag, 24.07.2022 - 17:00
Wo: 
Terrasse, bei Regen im Großen Lindensaal im Rathaus
Veranstaltungsort: 
Raschwitzer Straße 13
04416  Markkleeberg
Deutschland
Telefon: 
0341 3541410
Haltestelle: 
Bus: Parkstraße; S-Bahn: Markkleeberg Nord (S4, S5, S5X, S6)
Veranstalter: 
Stadt Markkleeberg
Rathausplatz 1
04416  Markkleeberg
Deutschland
Telefon: 
+49 341 35 414 10
Fax: 
+49 341 35 414 20

Box

...