Vortragsreihe: Historisches aus der Region

Vortragsreihe Historisches aus der Region Posaunenvirtuose Serafin Alschausky – Superstar und Erfinder in Gautzsch Referent: Bernd Mühling, Publizist Vortrag mit Führung & Finissage zur Ausstellung Während seines Engagements zwischen 1918 und 1924 am Leipziger Gewandhaus wohnte der Posaunist mit seiner Familie in Gautzsch. Dort komponierte er auch und trieb seine Erfindung, eine zweizügige Posaune, voran, patentiert in mehreren Ländern. Und er verkaufte seine Instrumente auch in der einstigen Oststraße, die heute August-Bebel-Straße heißt. Danach übersiedelte Alschausky in die USA, wo er zumeist solistisch auftrat. Referent Mühling konnte u. a. auf zahlreiche Zeugnisse des Alschausky-Forschers Prof. Rolf Handrow zurückgreifen. Im Rahmen des Vortrags gibt es ein kleines Posaunen-Konzert: Das erste Stück heißt „Den schönen Heil“. präsentiert von Kulturgeschichte Markkleeberg e. V. Der Vortrag sowie die im Anschluss daran stattfindende Führung durch die Ausstellung werden musikalisch durch Musiker von Gewandhaus und MUKO begleitet. Eintritt: 4 € an der Abendkasse
Rubrik(en): 
Lesungen & Vorträge
Sonstiges
Termin(e): 
Montag, 11.04.2022 - 19:00
Veranstaltungsort: 
Rathausplatz 1
04416  Markkleeberg
Deutschland
Telefon: 
(0341) 3541410
Haltestelle: 
Bus: S-Bahnhof Markkleeberg; S-Bahn: Markkleeberg (S4, S5, S5X, S6)
Veranstalter: 
Stadt Markkleeberg / Amt für Kultur und Tourismus
Rathausplatz 1
04416  Markkleeberg
Deutschland
Telefon: 
+49 341 35 414 10
Fax: 
+49 341 35 414 20

Box

...