Vortrag Erdgeschichte: Die Kreide in Sachsen: neue geowissenschaftliche Erkenntnisse zu einem altbekannten Forschungsgebiet

Der Verein Erdgeschichte im Südraum Leipzig e. V. lädt zum Vortrag ein. Die Kreide in Sachsen: neue geowissenschaftliche Erkenntnisse zu einem altbekannten Forschungsgebiet Referenten: Markus Wilmsen & Birgit Niebuhr, Dresden Die sächsische Kreide ist seit fast 200 Jahren ein klassisches Gebiet der geognostischen Forschung und in Bezug auf Paläontologie, Stratigraphie und Sedimentologie intensiv untersucht worden. Dennoch haben Revisionen der fossilen Fauna und Flora sowie stratigraphisch-sedimentologische Neubearbeitungen in letzter Zeit zu zahlreichen umwälzenden geowissenschaftlichen Erkenntnissen geführt. Im Vortrag werden die geologisch-paläontologischen Rahmenbedingungen der sächsischen Kreide erläutert und im Lichte der neusten Erkenntnisse bewertet. Die Referenten PD Dr. Markus Wilmsen & Dr. Birgit Niebuhr sind Mitarbeiter der Senckenberg Naturhistorischen Sammlungen Dresden und Autoren zahlreicher wissenschaftlicher Veröffentlichungen. Eintritt: 4 € an der Abendkasse
Rubrik(en): 
Lesungen & Vorträge
Sonstiges
Termin(e): 
Mittwoch, 26.10.2022 - 19:00
Wo: 
Parksalon (1.OG)
Veranstaltungsort: 
Raschwitzer Straße 13
04416  Markkleeberg
Deutschland
Telefon: 
0341 3541410
Haltestelle: 
Bus: Parkstraße; S-Bahn: Markkleeberg Nord (S4, S5, S5X, S6)
Veranstalter: 
Verein Erdgeschichte im Südraum Leipzig e. V.
Raschwitzer Straße 11
04416  Markkleeberg
Deutschland
Telefon: 
0176 57797741 (Bürozeit mittwochs 15 - 17 Uhr)
E-Mail: 

Box

...